Fasanjagd – 22 Februar 2014

Das war die letzte Jagd dieser Saison. Nur wir und unsere Herrchen und Frauchen waren eingeladen. Viele von unseren Führern sind auch Jäger und durften dieses Mal auch schießen. Alle ca. 20 Hunde waren anwesend, die durch die 2013/2014 Saison sieben Tage der Woche so hart, aber mit Leidenschaft arbeiteten.
Es gab aber auch eine Überraschung... nämlich, nachdem ich schon ein Paar Fasane gebracht hatte, fielen plötzlich für mich bis dahin unbekannte Vögel auf den Boden. Wenn Sie das vorletzte Bild dieser Galerie näher betrachten, sehen Sie diese an der linken Seite der Reihe. Richtig, das waren die Enten. Also ich war völlig überrascht, so etwas hatte ich noch nie im Maul! Aber es gilt, was runterfällt, wird gebracht. Punkt. Ich erwähne aber auch ganz leise, es freut mich, dass heutzutage keine Drachen mehr herumfliegen...

Ich möchte mich hier an dieser Stelle bedanken, ich habe mich riesig gefreut dabei sein zu dürfen. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Saison.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Information zu Cookies finden Sie unter Datenschutz

Schließen